Überspannungsschutz und Blitzschutz

Bei einem Gewitter kann man nie wissen, ob ein Blitz im Haus einschlägt. Passiert es dann tatsächlich, kann es im ganzen Haus zu Überspannungen kommen. Harmlos denken Sie? Wozu habe ich eine Sicherung? Oder auch einen Blitzableiter? Die helfen in solchen Fällen nicht und es kann zu Schäden an teuren Geräten wie dem Computer – auch mit Datenverlust –, der gesamten Telefonanlage oder der Hi-Fi-Anlage kommen, deren Neubeschaffung dann ein großes Loch in die Haushaltskasse reißen. Doch auch Schalter und Verkabelungen werden zerstört, wordurch auch teure Reparaturkosten auf einen zukommen können. Dabei kann man leicht auf Nummer sicher gehen, in dem man einen Überspannungsschutz im Haus einbaut.

Seien Sie ehrlich: Wenn Sie umbauen oder auch neubauen, denken Sie kaum bis gar nicht über Blitzeinschläge, Überspannungsschäden oder auch andere Gefahren durch elektrischen Strom nach. Vielmehr geht es um Wärmedämmung, energiesparende Heizsysteme oder eine neue Innenausstattung.